iap EUROPE - Auf der Ell 9 - 52078 Aachen. Tel. +49 (241) 920492-31. Fax +49 (241) 924429-39. Mail: info@eco-phos.com
Eine ECO-PHOS-Anlage besteht im Wesentlichen aus: - beheizbares Behandlungsbecken aus PP-Material - Rückspülfilter - Ionentauscher - Düsensystem für Badumwälzung und Benetzung - Magnetpumpen - Steuerung und Prozessführung
Die Anlagentechnik des ECO-PHOS-Verfahrens ermöglicht eine intensive Badreinigung und eine Regeneration der Phosphorsäure. Mit Ionentauscherharzen kannen die Badflüssigkeit bis zu 1500-mal-regeneriert werden. Die Behandlungsflüssigkeit kann somit lange wiederbenutzt werden. Dadurch ist eine sehr hohe Ökonomie garantiert, bei der auch unter umweltrelevanten Aspekten ein nur geringer Entsorgungsaufwand entsteht. Die häufige Umwälzung ermöglicht eine intensive Reinigung des Bades. Hiermit wird eine gleichbleibend gute Qualität der zu behandelnden Oberflächen erreicht.
ECO-PHOS Ökologisch und ökonomisch
ECO-PHOS Die einfache und überschaubare Anlagetechnik
© iap EUROPE - Auf der Ell 9 - 52078 Aachen. Tel. +49 (241) 920492-31. Fax +49 (241) 924429-39. Mail: info@eco-phos.com 
ECO-PHOS Die einfache und überschaubare Anlagetechnik Die Anlagetechnik des ECO-PHOS-Verfahrens ermöglicht eine intensive Badreinigung und eine Regeneration der Phosphorsäure. Mit Ionentauscherharzen kannen die Badflüssigkeit bis zu 1500-mal-regeneriert werden. Die Behandlungsflüssigkeit kann somit lange wiederbenutzt werden. Dadurch ist eine sehr hohe Ökonomie garantiert, bei der auch unter umweltrelevanten Aspekten ein nur geringer Entsorgungsaufwand entsteht. Die häufige Umwälzung ermöglicht eine intensive Reinigung des Bades. Hiermit wird eine gleichbleibend gute Qualität der zu behandelnden Oberflächen erreicht.
Eine ECO-PHOS-Anlage besteht im Wesentlichen aus: - beheizbares Behandlungsbecken aus PP-Material - Rückspülfilter - Ionentauscher - Düsensystem für Badumwälzung und Benetzung - Magnetpumpen - Steuerung und Prozessführung
ECO-PHOS Ökologisch und ökonomisch